Omega

/
/
/
Page 3

    Replica Uhren der Marke Omega Uhrenkatalog

    Der Qualitäts- und Spitzenstandard in der Schweizer Uhrmacherkunst ist die Uhr der Marke Omega. Im Laufe der langen Geschichte der Marke haben sich die Chronometer dieser Marke einen tadellosen Ruf erworben und sind zu einem Symbol für Seriosität und Erfolg und zu einem Indikator für Prestige und tadellosen Stil geworden.

    Sweizer Replica Uhren der Marke Omega: Entwicklungsstadien und Haupterrungenschaften der Marke

    Der erste Schritt zum Erfolg des Unternehmens der Brüder Brandt war die Schaffung eines einzigartigen Uhrwerks mit 19 Linien, das die Grundlage für die Uhren der neuen Marke bildete und als Omega 19-Linie bezeichnet wurde. Die Uhr und das Label tragen den Namen Omega nach dem letzten Buchstaben des griechischen Alphabets und symbolisieren die Vollkommenheit. Und das war nicht weit von der Wahrheit entfernt, denn das neue Uhrwerk zeichnete sich durch hervorragende Eigenschaften für seine Zeit aus. Es bestand aus Teilen, die ohne zusätzliche Anpassung durch Uhrmacher ersetzt werden konnten, was zum Standard für die Weiterentwicklung der Uhrenindustrie geworden und von allen Schweizer Chronographenherstellern übernommen wurde.

    Die unter der Marke Omega hergestellten Replik-Uhren wurden schnell populär und 1900 wurde die Firma Louis Brandt & Frère in Omega umbenannt. Bei der Weiterentwicklung des Unternehmens und der Marke lassen sich folgende wichtige Meilensteine ​​unterscheiden:

    • 1903 - Das Unternehmen geht nach dem Tod der beiden Brüder Brandt auf ihre vier Söhne über und wird eine Aktiengesellschaft.
    • 1909 - Omega wird zum ersten Mal offizieller Zeitnehmer eines Sportereignisses (Gordon Bennett Cup in Zürich - Luftfahrt).
    • 1930 - Um die Krise zu überwinden und seine Position auf dem internationalen Markt zu festigen, fusioniert das Luxusuhrenunternehmen Omega mit dem Chronographenhersteller der Mittelklasse zur SSIH Corporation (Société suisse pour l'industrie horlogère).
    • 1932 - Einführung von Chronographen für die Olympischen Spiele in Los Angeles und Uhren im Doppelgehäuse der Marine-Uhrenkollektion für Taucher, die zum Prototyp der 1948 eingeführten Seamaster-Serie wurde;
    • 1940 - Eröffnung der Designabteilung zur Schaffung von Uhren mit individuellen Merkmalen und originellen Ideen, die zu einem neuen Meilenstein in der Entwicklung der Marke Omega wurden;
    • 1943 - Die erste automatische Armbanduhr „Omega“ wird hergestellt.
    • 1969 - Die Schweizer Uhr Omega der berühmten Speedmaster-Serie (1957) befand sich am Handgelenk des Astronauten Neil Armstrong, der auf der Mondoberfläche landete. Sie sind die einzigen, die den Test auf Schwerelosigkeit, Magnetfeld und Temperaturabfall von –18 auf + 93 ° C bestanden haben.
    • 1983 - Um die Finanzkrise zu überwinden, fusioniert SSIH mit der ASUAG-Gruppe und bildet die SMH-Holding. 1998 schlossen sich die berühmten Uhrenmarken Breguet und Blancpain der Swatch Group Ltd. an.

    Dank innovativer Ideen, Qualität und tadelloser Eigenschaften der Originalmodelle haben die in unserem Online-Shop präsentierten Kopien von Replik Uhren der Marke Omega verdientermaßen an Beliebtheit gewonnen.

     

    Kaufen Sie Replica Armbanduhren Omega zu einem erschwinglichen Preis

    Wenn Sie eine Replik Omega-Armbanduhr benötigen, können Sie diese in unserem Online-Shop zu einem günstigen Preis kaufen. Der Katalog enthält gefälschte Omega-Uhren aus den beliebtesten Kollektionen der Gegenwart:

    Was suchen Sie?

    Warenkorb

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.